Nach oben

Machen Sie Karriere bei der MVK

Mit einem engagierten Team erreichen wir unsere ehrgeizigen Ziele. Wir übernehmen Verantwortung, damit unsere mit modernster Technik ausgestattete Anlage optimal läuft. So sichern wir den wirtschaftlichen Erfolg der MVK und schützen die Umwelt.

Fasziniert Sie die Umwelt- oder Kraftwerkstechnik? Oder möchten Sie im kaufmännischen Bereich in der Ver- und Entsorgungstechnik arbeiten? Dann sind Sie in unserem Unternehmen als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter willkommen.

Wir bilden jährlich eine(n) Industriemechaniker(in), eine(n) Elektroniker(in) und eine(n) Kaufmann/-frau für Büromanagement aus. Wir bieten jungen Menschen eine aussichtsreiche berufliche Zukunft: technisch auf dem neuesten Stand und mit erfahrenen Ausbildern, die gern ihr Wissen weitergeben. Wir erwarten von unseren Auszubildenden, dass sie interessiert, leistungsbereit und teamfähig sind.

Vielfältige Chancen für Bewerberinnen und Bewerber

Die Müllverbrennung Kiel GmbH & Co. KG ist eines der wirtschaftlich erfolgreichsten Unternehmen unter den Beteiligungsgesellschaften der Landeshauptstadt Kiel. Die Anlage der MVK gilt als eine emissionsärmsten Waste-to-Energy-Anlagen für thermische Abfallverwertung in Deutschland. Wir bieten in verschiedenen Berufsfeldern attraktive, zukunftsorientierte und sichere Arbeits- und Ausbildungsplätze.

Als modernes Dienstleistungsunternehmen sind wir den Qualitätsansprüchen unserer Kunden aus Kommunen, Gewerbe und Industrie verpflichtet. Damit wir diesen Ansprüchen genügen, bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen angepasste Möglichkeiten zur laufenden Fort- und Weiterbildung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin:

Eine*n wirtschaftlich und technisch qualifizierte*n Leiter*in Einkauf – IT – Versicherungen und stellvertretende*n kaufmännische*n Leiter*in.(m/w/d)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

In Ihrer Hauptfunktion als Teamleiter*in Einkauf verantworten Sie die Beschaffung von hochwertigen technischen Gütern und Dienstleistungen – sowohl für die Instandhaltung als auch für die neu zu errichtende Klärschlammverbrennungsanlage. Für die Bereiche IT und Versicherung agieren Sie und Ihr versiertes vierköpfiges Team vor allem als Koordinator*innen für externe Dienstleister. Als Unterstützung des kaufmännischen Leiters bringen Sie sich insbesondere im Projektmanagement für die neue Anlage ein und tragen Mitverantwortung für die wirtschaftliche Umsetzung des Vorhabens:

  • Als Procurement Manager sichern Sie zuverlässige Beschaffungsprozesse unter Einhaltung des geltenden Vergaberechts.
  • Operativ umschließt dies Ablauf- und Vertragsplanung mit Zulieferern, Abschluss von Einzel- oder Rahmenverträgen, Kostenkontrolle und Terminüberwachung.
  • In Ihrer Rolle als strategische*r Einkäufer*in halten Sie Ihr umfangreiches technisches Verständnis und Ihre Marktkenntnis auf aktuellem Stand und steuern Beschaffungsstrategien gegebenenfalls entlang neuer Entwicklungen vorausschauend um.
  • Mit Ihrer Expertise analysieren Sie die Prozesse des Einkaufs, entwickeln Verbesserungen, stoßen Maßnahmen an und liefern richtungsweisende Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsleitung. Dabei haben Sie vertragsrechtliche Meilensteine im Blick, zum Beispiel Pönalen und das Claim Management.
  • Im Projektteam für die neue Anlage begleiten Sie den Fortschritt des Projektes gemeinsam mit dem kaufmännischen Leiter und geben wesentliche Impulse. Sie unterstützen Investitions- und Wirtschaftlichkeitsrechnungen, halten das vorgegebene Budget nach und erkennen frühzeitig Abweichungen.
  • Als Teamleiter*in agieren Sie in Ihrer Führungsrolle unterstützend, fördernd und motivierend und vertreten den kaufmännischen Leiter in dessen Abwesenheit.

Ihr Profil

  • Eine gute Grundlage kann ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, des Wirtschaftsingenieurwesens, des Wirtschaftsrechts oder einer vergleichbaren Fachrichtung sein, wichtig ist ebenso Ihr technisches Verständnis.
  • Ihre mehrjährige Erfahrung als Buyer, Purchaser bzw. in der Beschaffung stammt idealerweise aus dem Anlagenbau und umfasst auch die Themen Vergabe- und Vertragsrecht.
  • Für Ihre Zusatzfunktion als stellvertretende*r kaufmännische*r Leiter*in sind Sie firm in Bilanzstrukturen und GuV, handeln stets auf analytischer Basis, unternehmerisch, verantwortungsbewusst und mit hoher Zuverlässigkeit.
  • Sie zeigen in Verhandlungs- und anderen Kommunikationssituationen Souveränität und Lösungsorientierung.
  • Ihr Führungsstil ist eigeninitiativ, teamorientiert und zeitgemäß – im Tagesgeschäft und Projektmanagement.

Interesse?

Wenn Sie diese verantwortungsvolle Aufgabe reizt, senden Sie bitte Ihre deutschsprachigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit, Gehaltsvorstellung und unserer Kennziffer HO-201004 bis zum 04.10.2020 an bewerbung-bollenbach@kleinundkoepfe.de. Ihre Fragen beantwortet gerne Martina Bollenbach: 0421-5208 7644.

KLEIN & KÖPFE Personalberatung · Am Fasanenpad 27 · 28355 Bremen

 


Derzeit arbeiten bei der MVK Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit folgenden Qualifikationen:

Im technischen Bereich:

  • Dipl.-Ing., bzw. Bachelor/Master of Engineering / of Science 
    (Maschinenbau, Chemie, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik)
  • Techniker/in (Elektrotechnik, Maschinentechnik, Umwelttechnik)
  • Industriemeister/in (Metallbau, Elektrotechnik, Energietechnik)
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Informationselektroniker/in
  • Industriemechaniker/in
  • Chemielaborant/in
  • Ver- und Entsorger/in
  • Kranführer/in

In der kaufmännischen Abteilung:

  • Dipl. - Kfm. Betriebswirtschaft, Bachelor/Master of Arts 
  • Steuerfachangestellte/r
  • geprüfte Bilanzbuchhalter/in
  • Bürokaufmann/frau
  • Industriekaufmann/frau
  • Technische(r) Einkäufer/in

Auskunftspflicht bei einer Datenerhebung nach Artikel 13 DSGVO